09.11.2018 – Vortrag in Osnabrück „Landschaftsarchitektur Digital“

Digitalisierung und Vermessungen aus der Luft werden zur Grundlage in der Planung und Architektur. Die hohe Effizienz einer Befliegung mit der Drohnen gegenüber konventioneller Verfahren nimmt mit der Flächengröße des Untersuchungsgebietes zu. Wir erheben Bestandsdaten aus der Luft und erzeugen Punktwolken, digitale Höhenmodelle und Orhtofotos in Standardformaten. Auf dieser Basis können dann im Geoinformationssytem oder der CAD Bestandspläne oder Flächenkataster für die Verwaltung erstellt werden. Für Neuplanungen werden aktuelle Planungsgrundlagen geliefert mit detaillierten Bildinformationen aus den Orthofotos. Die Auflösung ist mit weniger als 2 cm pro Pixel erheblich genauer, als Luftbilddaten anderer Quellen.
Der Vortrag von Lelia Miklós zeigt die Möglichkeiten der Bestanddatenerfassung in der Landschaftsarchitktur auf – als Grundlage aller weiteren Digitalisierungsstrategien und BIM.

15.11.2018 in Hamburg: Fachtagung Drohnen in der Bauwirtschaft und Industrie TÜV Nord

Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder mit unserem Partner TÜV Nord zu Fachtagung für professionelle Drohneneinsätze einzuladen:

Verwendung von Drohnen in der Bauwirtschaft und Industrie – Fachtagung   Jetzt anmelden

Vom Luftbild zur Arbeitsgrundlage – Tools und Methoden für Drohnen-Einsätze und der Datenverarbeitung

Der Einsatz von Drohnen im Rahmen der digitalen Bestandsdatenerfassung von Gebäuden und Infrastrukturanlage und für die visuelle Inspektion von Fassaden und Dächern setzt neue Standards. In der Instandhaltung und dem Property Management etabliert sich diese neue Technik als sehr effiziente Technologie. Auch im Zusammenhang mit der Digitalisierung im Unternehmen und den Themen, Virtual Reality (VR) und Augmented Realit (AR) liefern der Luftbilder der Drohnenbefliegung eine wichtige Datenbasis. Dennoch bestehen immer wieder Unklarheiten bezüglich der rechtlichen Regelungen und technischen Möglichkeiten.
Wir vermitteln auf unserer Fachtagung zum Thema Einsatz von Drohnen in der Industrie und Bauwirtschaft am 15. November 2018 in Hamburg in Hamburg einen Einstieg in die komplette Prozesskette. Vom Einsatz der Drohnen unter Berücksichtigung aller technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen bis zur Verarbeitung der Daten und der Einbindungen in vorhanden Standardsysteme wie CAD. Welche Tools und Methoden stehen zur Verfügung? Welche fachliche Expertise ist erforderlich? Wie stellen sich die Ergebnisse als Arbeitsgrundlage? Diese Fragen werden wir in verschiedenen sehr praxisorientierten Vorträgen klären. In den Pausen besteht Gelegenheit an verschiedenen Demo-Systemen mit den Fachleuten Einzelfragen zu klären und Standardprogramme kennenzulernen. Hierzu gehören auch Lösungen, die den rechtssicheren Einsatz von Drohneneinsätzen unterstützen und eine Plattform für das Projektmanagement bieten.

Kompakt an einem Tag lernen Sie Grundlagen für den professionellen Einsatz von Drohnen und die Datenqualität der Ergebnisse der Befliegung kennen.

Freuen Sie sich auf interessante Vorträge und kompetente Vortragende, die Ihnen Rede und Antwort stehen. In den Pausen haben Sie Gelegenheit, Exponate professioneller Drohnentechnik, Sensoren und den Programmen für die Verarbeitung der Daten zu betrachten.

CopterCloud als Partner von Mensch & Maschine auf der MuM Vision 2018

Wir freuen uns diesjähriger Partner und Sponsor der MuM Vision Veranstaltungsreihe von Mensch & Maschine zu sein. Im Rahmen der Fachausstellung präsentiert CopterCloud mit Partnern aktuelle Projekte und technische Lösungen für die Digitalisierung von Bestandsdaten. Aufmaße für BIM, Industrie 4.0 oder die digitale Fabrik können sinnvoll und effinzient mit dem Einsatz von Drohnen unterstützt werden. Wir liefern Ihnen Punktwolken, DGM oder Mesh – in Standardformaten für die Weiterverarbeitung in Ihrer CAD oder in den GIS-Systemen.

Der Fachvortrag von Lelia Miklós gibt einen Einstieg ins Thema Vermessung mit Drohnen:

Vom Luftbild zum 3D-Modell – Einsatz von Drohnen für das Aufmaß von Gebäuden und Freiflächen      

Los geht´s am 17.07.2018 im Schloß Nymphenburg in München. Die Veranstaltung ist kostenfrei, melden Sie sich gerne hier an.

Weitere Termine:

 

 

 

06.04.2018 Virtual Reality Barcamp

Anwendungen von Virtual Reality, Augmented Reality und Mixed Reality in der Industrie. Dies sind für CopterCloud Projektthemen, die immer wieder vor der Herausforderungen stehen Bestandsdaten von Gebäuden zu digitalisieren. Indoor und Outdoor bietet CopterCloud Vermessungslösungen an, z.T. mit der Drohnen aus der Luft oder auch konventionell am Boden.

Spannende Projektsessions beim Gastgeber Philips Health Innovation Port, Projektwerk Hamburg und der Hamburg Kreativgesellschaft – vielen Dank für die sehr interessante Veranstaltung.

 

 

 

Next Reality trifft Industrie

Am 14.03.2018 um 18:00 geht es los – eine Podiumsdiskussion zu einem spannenden Thema. Lelia Miklós von CopterCloud ist als Expertin für das Thema Vermessung mit Drohnen und Digitalisierung aus der Luft Teilnehmerin auf dem Podium.

Ohne die Digitalisierung von Gebäuden und Freiflächen können die Prozesse von BIM oder Industrie 4.0 nicht greifen. Welche Rolle spielen Drohnen? Welche Potentiale stecken in Visualisierungen und Virtual Reality für die Industrie?

Anmeldungen unter bei MeetUp!

14.11.2017 – TÜV Nord Fachtagung Einsatz von Drohnen in der Vermessung und Inspektion

Endspurt für die Anmeldung zur TÜV-Nord Fachtagung zum Einsatz Drohnen in der Vermessung (Aufmaß in 2D und 3D, Digitalisierung von Freiflächen und Gebäuden) und für Inspektionen (Dächer, Fassaden, Industrieanlagen) mit unterschiedlichen Sensoren (Hochauflösende Fotos, Infrarotaufnahmen).

Ein spannendes Programm erwartet die Teilnehmer:

  •  Aktueller Status – Technischer + Rechtlicher Rahmen
  • Die neue Drohnenverordnung
  • Coptertechnik und Sensorik
  • Inspektion und Vermessung: Use Cases in Industrie und Bau
  • Vermessung aus der Luft – Wie geht das?
  • Inspektion von Bauwerken und Industrieanlagen – Zerstörungsfreie Prüfung nach DIN 1076
  • Impulsvortrag BIM
  • Integration neuer Technologie UAV in die Standardprozesse der Instandhaltung, Inspektion etc.
  • action area in den Pausen
  • Praxis-Vorführung: Inspektionsflug

14.09.2017 – Vortrag von Lelia Miklós beim Industrieverband Hamburg

Der Einsatz von Drohnen in der Industrie als Baustein von Industrie 4.0? Eine spannende Frage, die Lelia Miklós, Geschäftsführerin der CopterCloud GmbH im Rahmen Ihres Vortrages am 14.09.2017 beim Industrieverband Hamburg e.V. beleuchten wird.

„Einsatz von Drohnen im industriellen Bereich – Bestandsdatenerfassung und Inspektion“- ein praxisorientierter Vortrag zur Digitalisierung und Instandhaltung auf Basis von Drohnenflügen mit vielen Anwendungsbeispielen.

04.09.2017 – Vortrag beim Verband Betonerhaltung Nord e.V.

Einsatz von Drohnen für Inspektionen in der Bauwirtschaft. Vortrag von Lelia Miklós auf dem 18. Stammtisch des Vereins Betonerhaltung Nord e.V. am 04.09.2017 im East Hotel Hamburg. Weitere Informationen: http://www.betonerhaltung-nord.de/termine-details/id-18-stammtisch.html

Vortrag Drohnen Bauwirtschaft

26.09.2017 – VNW Arbeitstagung 2017

„Drohnen in der Immobilienwirtschaft“ – Vortrag im Rahmen der diesjährigen Arbeitstagung des Verbandes der Norddeutschen Wohnungswirtschaft in Rostock. Am zweiten Veranstaltungstag hält Lelia Miklós einen Vortrag zu den Einsatzmöglichkeiten von Drohnen in der Immobilienwirtschaft:

  • Vermessung von Gebäuden indoor und outdoor für die Bestandsdatenerfassung
  • Inspektionen von Dächern und Fassaden
  • Präsentation von Immobilien mit Luftbildern in Foto und Film.

13.06 2017 – CopterCloud auf dem TechDay der HSBA

Wir freuen uns auf den Tech-Day bei der HSBA in Hamburg. Am 13.06.2017 erleben Sie Digitalisierung live. Im neuen Campus gegenüber der Handelskammer Hamburg  Veranstaltungen – lädt die HSB Sie ein zu einem abwechslungsreichen Nachmittag an dem CopterCloud und weitere Aussteller Ihnen die neusten Technologien und deren Anwendungen vorstellen und Ihnen die Chance bieten diese vor Ort zu erproben. Von Drohnen, künstliche Intelligenz, IT-Lösungen, 3D-Druck, fahrerlose Transportsysteme über Virtual Reality von allem ist etwas dabei.